Schön alt und herrlich jung: Tübingen

Die Universitätsstadt Tübingen liegt am Neckar rund 30 Kilometer südlich von Stuttgart.
Hier leben 86.500 Menschen, knapp 29.000 davon sind Studenten, was die Stadt zur jüngsten Deutschlands macht.

 

Der mittelalterliche Stadtkern mit seinen denkmalgeschützten Fachwerkhäusern ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Dann noch eine Runde mit dem Stocherkahn über den Neckar und abends das bunte Treiben der Altstadt genießen – perfekt.

 

Das Seminarhaus im Bahnhof liegt im Tübinger Westen, im ruhigen Stadtteil Unterjesingen.
Das umliegende Ammertal bietet ringsum grüne Hügeln und Wiesen, die gerne zum Durchatmen oder für einen Spaziergang zwischendurch genutzt werden.



Sie werden uns gut finden: Anfahrt

Das Seminarhaus im Bahnhof ist super zu erreichen:

  • Die Ammertalbahn aus Richtung Tübingen und Herrenberg hält alle 20 Minuten
    direkt vor der Tür (Unterjesingen-Mitte) >> zur Fahrplanauskunft
  • Mit dem Rad erreichen Sie uns über einen der vielen Radwege entlang der Bahnlinie.
  • Tübingen-Unterjesingen liegt direkt an der B 28 – aus Richtung Tübingen Zentrum oder Herrenberg ist dies der direkte Weg zu uns.
  • Von Stuttgart kommend fahren Sie am besten über die A 81 Richtung Singen. Nach der Ausfahrt Herrenberg geht es dann über die B 28 nach Unterjesingen.

Vor dem Seminarhaus stehen Ihnen genügend Parkplätze zur Verfügung.

 



Für Seminare & Tagungen, Workshops & Feiern.

Das Seminarhaus im Bahnhof ist ein wunderschöner

Ort für Begegnungen & Veränderungen.

Für Leichtigkeit & gute Laune. Hier können Menschen

zusammenkommen und eine gute Zeit haben.

Seminarhaus im Bahnhof

Petra Kühne & Robert Neher

Ammertalbahnstr. 16, 72070 Tübingen

Telefon: 07071 85 98 844

E-Mail: hallo(at)seminarhaus-im-bahnhof.de